Modifizierte Unterlassungserklärung in Deutschland

Modifizierte Unterlassungserklärung
Avatar von Lilly Schmid

Modifizierte Unterlassungserklärung

Eine modifizierte Unterlassungserklärung ist ein in Deutschland übliches Rechtsinstrument bei der Geltendmachung eines Unterlassungsverlangens. Es handelt sich um eine Möglichkeit der Streitbeilegung, die im Vergleich zur klassischen Unterlassungserklärung weniger starr ist.

Eine modifizierte Unterlassungserklärung löst rechtliche Probleme/Streitigkeiten, indem übermäßig langwierige und teure Rechtsstreitigkeiten vermieden werden. Die Parteien können sich über die Konditionen einigen und eine Kompromisslösung finden, die alle Seiten zufriedenstellt. Insbesondere ist es sehr hilfreich, wenn der Verstoß möglicherweise zufällig erfolgt ist und die verletzende Partei anschließend Abhilfe schaffen möchte.

Eine modifizierte Unterlassungserklärung steht im Gegensatz zur regulären Erklärung, die in der Regel aus vereinbarten Bedingungen besteht. Insbesondere erfolgt eine Erklärung nach Maßgabe der Einzelheiten des Falles sowie des Verfahrens zwischen den Parteien. Es kann auch einige Abhilfemaßnahmen zur Änderung oder Berichtigung der Situation detailliert beschreiben.

In vielen Fällen müssen die Parteien mit ihren jeweiligen Anwälten verhandeln und möglicherweise eine Mediation einleiten. Es wird dringend empfohlen, einen Rechtsbeistand in Anspruch zu nehmen, um die gesetzlichen Rechte und Interessen aller betroffenen Parteien zuverlässig zu schützen.

Nach der Unterzeichnung der modifizierten Unterlassungserklärung ist diese ebenso vollstreckbar wie die ordentliche Unterlassungserklärung vor Gericht. Die beteiligten Parteien stimmen den spezifischen Bedingungen zu und es entsteht ein verbindlicher Vertrag zwischen beiden. Eine Nichtbeachtung kann schwerwiegende strafrechtliche Folgen haben.

In vielen Fällen, in denen der Verletzer die Haftung anerkennt und einem Kompromiss zustimmt, werden entsprechend modifizierte Unterlassungserklärungen verwendet. Es schafft Raum für einen weniger kontroversen Ansatz zur Beilegung von Streitigkeiten, sodass schnelle und friedliche Lösungen erzielt werden können.